Was kann ein Rentenberater für Sie tun?

  • Rentenauskünfte/ Rentenbescheide prüfen und klären
  • Rentenabschläge berechnen
  • zur Vermeidung/Reduzierung von Rentenabschlägen beraten
  • Ihre besonderen Rentenansprüche bei Schwerbehinderung klären
  • Erwerbsminderungsrentenansprüche durchsetzen
  • Altersrenten- und Hinterbliebenenrenten beantragen
  • vor Sozial- und Landessozialgerichten vertreten
  • Widerspruchsverfahren gegenüber Versicherungsträgern durchführen
  • zur Krankenversicherung der Rentner beraten
  • uvm.

Zögern Sie nicht mich auf Ihr persönliches Anliegen anzusprechen!

Durch die Vernetzung mit anderen Rentenberatern kann ich bei Bedarf Kolleginnen und Kollegen kontaktieren, die sich auf andere Sachgebiete spezialisiert haben.

Honorar

Die gesetzlichen Gebühren für einen Rentenberater sind nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) festgelegt.

Für die Erstberatung fallen Kosten bis zu 190,00 € an (zzgl. Mehrwertsteuer) gemäß § 34 RVG.

Bei weiterem Beratungsbedarf richten sich die Kosten entweder nach dem gesetzlichen Gebührenrahmen des RVG oder einer individuellen Honorarvereinbarung.

Gebühren für Rentenberater sowie die Kosten einer Rechtsberatung und Prozessvertretung können steuerlich als Werbungskosten in der Einkommenssteuererklärung geltend gemacht werden (Bundesfinanzministerium vom 20.11.1997 Aktenzeichen: IV B –S2255-357/97).

Möglicherweise trägt Ihre Rechtsschutzversicherung die Kosten der Beratung.

Kontakt

089 – 4567 8782

Downloads

Jutta Stadtmüller

Die Vertretung ist nicht an den Ort meiner Kanzlei gebunden – eine Beratung per Mail/Telefon ist ebenfalls möglich.

Gerne besuche ich Sie auch zu Hause soweit sich Ihr Wohnort im Großraum München befindet.